Mehr Geld für Schulessen – Qualität soll deutlich steigen

Bisher bekamen die Caterer für eine Portion Schulessen 50 Cent für Lebensmittel. Ein Lebensmittelskandal und die berechtigte Kritik von Eltern und Schülern waren die Folge. Wir haben nach intensiven Diskussionen beschlossen, dass die Berliner Essenanbieter zukünftig pro Portion 3,25 Euro erhalten, darunter für jedes Essen 1,25 Euro für Lebensmittel – mehr als doppelt so viel wie vorher.

Weiterlesen

Schulessen – ein Selbstversuch

Das Schulessen ist in die Kritik geraten. Also haben wir SPD-Bildungsabgeordnete heute einen Selbstversuch gestartet und das Mittagessen in einer Grundschule getestet. Der Caterer wusste vorher nicht Bescheid. Die Kartoffeln, Kohlrabi und Soße sahen ebenso unsexy aus wie das Essen in der Abgeordnetenhaus-Kantine. Aber sie haben geschmeckt und satt gemacht. Der Tee war nicht der Knaller, aber den mochte ich schon als Kind nicht. Geschmäcker sind eben verschieden.

Weiterlesen