Abgeordnetenhaus startet in die neue Legislaturperiode

Heute hat das neue Abgeordnetenhaus zum ersten Mal getagt. Damit beginnt nun auch offiziell meine Arbeit als Mitglied des Abgeordnetenhauses. Obwohl ich bereits vier Jahre als Mitarbeiter im Abgeordnetenhaus gearbeitet habe, war der Sitzungsverlauf doch Neuland für mich. Das lag nicht nur daran, dass es für mich die erste Sitzung war, sondern auch an der außergewöhnlichen Perspektive, aus der ich die Sitzung verfolgen durfte. Als drittjüngster Abgeordneter hatte ich die Ehre im Übergangspräsidium neben dem Alterspräsidenten Platz zu nehmen, der die Konstituierende Sitzung leitete, durfte die Namen der Abgeordneten vorlesen und half bei den Wahlen des Präsidenten und seiner Stellvertreter.

Der Höhepunkt war die Wahl von Ralf Wieland (SPD) zum Abgeordnetenhaus-Präsidenten. Auf die Wahl des Regierenden Bürgermeisters werden wir noch etwas warten müssen, da vorher die Koalitionsverhandlungen zum Abschluss gebracht und der Koalitionsvertrag unterschrieben werden muss.