Besuch des Hufeisenfestes in Britz

Die Freunde und Förderer der Hufeisensiedlung in Britz haben heute bei strahlendem Sonnenschein ihr traditionelles Hufeisenfest rund um die Hüsunginsel veranstaltet. Mit dabei waren unter anderem die Freunde und Förderer selbst, der Freundeskreis der benachbarten Fritz-Karsen-Schule, die Bürgerinitiative „Hufeisern gegen Rechts“, eine Kinder-Zauber-Show und eine große Tombola. Auf der Bühne gab’s Musik und gute Unterhaltung.

Die Hufeisensiedlung ist seit 2007 UNESCO-Welterbe. Der Verein der Freunde und Förderer der Hufeisensiedlung setzt sich für Denkmalschutz, Kultur und ein besseres Miteinander ein. Um ihre tolle Arbeit zu unterstützen, bin ich dem Verein beigetreten. Vielen Dank allen Beteiligten für das große Engagement!