Besuch des Nachbarschaftsfests in der High-Deck-Siedlung

Heute Mittag habe ich wieder das Nachbarschaftsfest in der High-Deck-Siedlung in meinem Wahlkreis besucht, das vom Jugendtreff und dem Quartiermanagement organisiert wurde. Es gab viele Attraktionen von Musik und Essen aus verschiedenen Ländern, Spielen und Schminken für Kinder, ein Nachbarschaftsquiz und Bingo. Ich freue mich, dass die engagierten Mitarbeiter mal wieder ein buntes Fest möglich gemacht haben. Wirklich toll, mit wie viel Leidenschaft und Einsatz die Ehrenamtlichen das Fest jedes Jahr stemmen! Leider hat das Wetter nicht mitgespielt. Schade!

Am Nachbarschaftstag nehmen mittlerweile weltweit rund 12 Millionen aus 33 Ländern teil. Die Ursprungsidee wurde 1999 in Paris geboren und seit 2006 ist auch die Neuköllner High-Deck-Siedlung dabei. Allein in Berlin wird diese Jahr an 60 verschiedenen Orten gefeiert. Zahlen auf die wir stolz sein können und die zeigen: In unseren Kiezen und QM-Gebieten wird Nachbarschaft gelebt.