Besuch des Estrel in meinem Wahlkreis

photo
Heute habe ich mich mit dem Direktor des Estrel Convention Centers getroffen. Das Estrel in meinem Wahlkreis ist Europas größter Convention-, Entertainment- und Hotel-Komplex sowie Deutschlands größtes Hotel (1125 Zimmer) und plant eine Erweiterung: 2014 soll mit dem Bau von zwei weiteren Kongresshallen begonnen werden, 2015 folgt ein neuer „Bettenturm“ mit weiteren 600 Betten in Berlins höchstem Gebäude – natürlich auch an der Sonnenallee.

Die Erweiterung des Estrel stärkt den Kongress- und Wirtschaftsstandort Berlin und ist ein Leuchtturm für Neukölln. Die Investition von vielen Millionen Euro schafft neue Arbeitsplätze und trägt zur Aufwertung unseres Bezirks bei. Gute Gründe, wieso ich die Pläne unterstütze.

Das Estrel beschäftigt zur Zeit 450 Mitarbeiter, darunter 80 Auszubildende, die übertariflich bezahlt werden. Das Azubi-Projekt Schloss Britz (ebenfalls in meinem Wahlkreis), in dem Estrel-Azubis eigenverantwortlich das Hotel und Restaurant Schloss Britz führen, ist einzigartig in Deutschland.

Das soziale Engagement des Hotels lässt sich auch sehen: Seit 1998 findet jedes Jahr ein Weihnachtsfest für Obdachlose mit über 2500 Gästen statt. Das Estrel unterstützt auch unter anderem das Ricam-Sterbehospitz, in dem jedes Jahr der „Ball unter Sternen“ ausgerichtet wird.