BVV-Neukölln konstituiert sich

Am heutigen Abend hat sich die Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung (BVV) konstituiert. Im neuen Plenum ist die SPD nicht nur erneut stärkste Fraktion, sondern konnte die Zahl ihrer Sitze sogar auf 27 ausbauen – haarscharf an der absoluten Mehrheit vorbei geschrammt. Dieser außerordentliche Wahlerfolg ist der Lohn für die Arbeit der Neuköllner SPD und unseres Bezirksbürgermeisters Heinz Buschkowsky in den vergangenen Jahren. Nun gilt es, unsere erfolgreiche Politik weiterzuführen.

Als Gast habe ich der Konstituierenden Sitzung beigewohnt, auf der Jürgen Koglin (SPD) erneut zum Bezirksvorsteher und damit zum „Ersten Bürger Neuköllns“ gewählt wurde. Unter seiner Regie wird die BVV in Zukunft ihre Sitzungen abhalten. Auch wurde unser Bürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) wiedergewählt.