Eröffnung des „Urban Volleyball Court“ in der Weißen Siedlung

Heute Mittag habe ich das weltweit erste mobile Volleyball-Feld in der Weißen Siedlung in der Köllnischen Heide mit eröffnet. Die Mannschaft des Sportvereins SC Charlottenburg, die Berlin Recycling Volleys, stellen die neue Sportanlage bis Ende August auf. Alle Anwohner und vor allem die Kinder und Jugendlichen im Kiez sind dazu eingeladen in den Sommerferien mitzuspielen.

Das Feld kommt zur richtigen Zeit. Erst vor zwei Wochen wurden die neuen Spielplätze und der Platz der Generationen eröffnet. Das Feld ist also eine wunderbare Ergänzung. Die Weiße Siedlung setzte sich in einem Online-Voting als Standort bei dem Auswahlverfahren gegenüber 30 anderen Bewerbern durch. Das ist eine coole Sache, denn hier wohnen besonders viele Kinder und Jugendliche. Und die brennen darauf mitzuspielen. Neben der neuen Attraktion gab es Essen, Trinken und verschiedene Aktionen für Groß und Klein. Vielen Dank an den Verein, an Berlin Recycling und an das Quartiersmanagement Weiße Siedlung, das mal wieder einen tollen Job gemacht hat.