Grundsteinlegung am Klinikum Neukölln

Heute fand die Grundsteinlegung für die Erweiterung des Vivantes Klinikums Neukölln statt. In den nächsten Jahren entsteht hier ein acht-stöckiger Neubau mit einer der größten und modernsten Rettungsstellen Berlins, einer Kinderrettungsstelle, einem OP-Trakt mit 16 Sälen, 240 Betten zur Normal- und 28 zur Intensivpflege sowie einem Hubschrauberlandeplatz. Der Erweiterungsbau kostet rund 240 Mio. Euro, 160 Mio. Euro bezahlt das Land Berlin.

Ich freue mich, dass der Erweiterungsbau realisiert werden kann, denn das Klinikum platzt seit Jahren aus allen Nähten. Deshalb habe auch ich mich mit meinen Neuköllner SPD-Kolleginnen für die Sanierung und Erweiterung des Klinikums eingesetzt. Neben der Erweiterung des Haupthauses wird in weiteren Bauabschnitten auch ein Bettenhaus neugebaut und ein Teil des Klinikums saniert.