Jubiläumsfeier des Nachbarschaftszentrums Wutzkyallee

Am Mittag habe ich an der Feier zum 25. Jubiläum des Nachbarschaftszentrums Wutzkyallee in der Gropiusstadt teilgenommen. Der ehemalige SPD-Bezirksbürgermeister Frank Bielka berichtete von der Eröffnung im Jahr 1989, die ehemaligen Leiter Axel Biere und Christian Bolz gaben einige Anekdoten zum Besten und Leiterin Claudia Krause gab einen Ausblick in die Zukunft der Einrichtung. Danach gab es leckeres Buffet.

Das Nachbarschaftszentrum hat sich die Förderung kultureller Vielfalt und demokratischen Bewusstseins auf die Fahnen geschrieben und unterstützt bürgerschaftliches Engagement. So betreibt das Zentrum zum Beispiel seit 2010 das Kinder- und Jugendrechtshaus Neukölln, in dem Präventionsarbeit zum Thema „Rechte und Pflichten im sozialen Miteinander“ geleistet wird. Herzlichen Dank für die tolle Arbeit!