Kleine Anfrage: Vandalismus-Wahnsinn in öffentlichen Verkehrsmitteln

Mich ärgert – wie unzählige andere Berliner auch – der respektlose Umgang von Chaoten mit unserem öffentlichen Eigentum. Vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln: zerkratzte Sitze, zerstörte Scheiben, beschmierte Wagen. Deshalb möchte ich in einer Kleinen Anfrage wissen, welche Blüten der teilweise hemmungslose Vandalismus in den letzten drei Jahren bei BVG und S-Bahn trieb.

Wie häufig wurden U-Bahnen, U-Bahnhöfe, Straßenbahnen und Busse der BVG sowie S-Bahnen und S-Bahnhöfe Opfer von Schmierereien oder Zerstörungen? Und: was kostet der Kaputtmach-Wahnsinn jedes Jahr der BVG und S-Bahn, also uns allen?

Außerdem interessiert mich, was BVG und S-Bahn unternehmen, um Vandalismus in ihrem Bereich einzudämmen, welche Rolle Videoaufzeichnungen bei Ermittlungen spielen und wie viele Täter mit ihrer Hilfe identifiziert werden konnten.