Kleine Anfrage: Wachschutz an Neuköllner Schulen erhalten!

Der Bezirk Neukölln hat vor vier Jahren einen Wachschutz an Schulen eingeführt. Seit dem ist kein nennenswerter Gewaltvorfall mehr von außen in die Schulen gedrungen. Die Schulen sprechen von einer Befriedung des Schullebens. Bislang hat der Bezirk die Mittel hierfür selbst aufgebracht. Vor dem Hintergrund eines prognostizierten Lochs von 9 Mio. Euro im Bezirkshaushalts 2012 und einer strukturellen Unterfinanzierung der Bezirke kann Neukölln die jährlichen Mittel von knapp 700.000 Euro nicht mehr bezahlen. Das stößt auf Protest in den Schulen. Mit meiner Kleinen Anfrage fordere ich eine öffentliche Stellungnahme der neuen Bildungssenatorin ein, wie sie zur Sicherheit an Schulen steht und ob der Senat für die Kostenübernahme einspringt.