Koalitionsvertrag von Landesparteitagen beschlossen

Das Werk ist vollbracht: nach fünfwöchigen Verhandlungen haben heute Abend die Landesparteitage der Berliner SPD und CDU mit großen Mehrheiten die Koalitionsvereinbarung beschlossen. Wir werden die Politik der vergangenen Jahre unter SPD-Führung auch im neuen SPD/CDU-Senat fortsetzen. Die Koalitionsvereinbarung wurde mit roter Tinte geschrieben und ist kein Cut zu den letzten zehn Regierungsjahren. Sie bildet eine gute Grundlage für eine stabile, kompromissfähige, vertrauensvoll arbeitende Regierung mit der CDU.