Mehr Kita-Plätze für Berlin und Neukölln

Im letzten Jahr wurden berlinweit 5.295 neue Kita-Plätze geschaffen, 673 davon in Neukölln. Dafür haben wir über 78 Millionen Euro investiert, 70 Millionen Euro aus dem Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“ und 8 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“.

In diesem Jahr werden nochmals mindestens 6.100 Plätze hinzukommen, wofür wir 103 Millionen Euro (74 Millionen aus dem Landes- und 29 Millionen aus dem Bundesprogramm) in die Hand nehmen. Neukölln hat bereits Zusagen für 963 neue Kitaplätze. Ich setze mich auch weiter dafür ein, dass mehr neue wohnortnahe Plätze in Neukölln ankommen.

Mehr Kita-Plätze brauchen auch mehr Erzieherinnen und Erzieher. Deshalb haben wir die Ausbildungskapazitäten verdoppelt, den Personal- Leitungsschlüssel erhöht und das Schulgeld für die Erzieherinnen-Ausbildung abgeschafft. Außerdem erhöhen wir durch die Einführung einer Brennpunkt-Zulage für Erzieherinnen, die in Brennpunkt-Kitas arbeiten, die Attraktivität des Erzieherberufs.