Mein Stadtteiltag: Besuch der FRÖBEL-Kita „Highdechsen“

Heute morgen war ich zusammen mit meinem Kollegen Björn Eggert, Sprecher für Jugend und Familie der SPD-Fraktion, im Rahmen meines Stadtteiltages zu Gast in der Kita „Highdechsen“ in der Köllnischen Heide in meinem Wahlkreis. Kita-Leiter Erik Jäckel zeigte uns seine Einrichtung und sprach mit uns über die Schwierigkeiten, mit denen sie im Brennpunkt-Kiez High-Deck-Siedlung zu kämpfen haben. Die von der FRÖBEL-Gruppe getragene Kita ist liebevoll eingerichtet und die Mitarbeiter mit viel Engagement und Spaß bei der Sache.

Frühkindliche Bildung ist das A und O. Wer die Sprache nicht beherrscht, hat Probleme Schreiben und Rechnen zu lernen und in der Schule Schritt zu halten. Der Weg als Schulschwänzer und Schulabbrecher kann da schnell vorprogrammiert sein. Herr Jäckel berichtete, dass nicht wenige Kinder mit mangelnden Sprachkenntnissen zu ihm kommen, die Probleme der Kids in der Kita aber häufig durch Sprachförderung ausgeglichen werden können. Das zeigt einmal mehr, wie wichtig der Kita-Besuch für die Zukunft der Kinder ist und dass eine Kita-Pflicht am sinnvollsten wäre.

Leider ist es immer noch so, dass Kinder trotz Kita-Besuch und Sprachförderung Sprachmängel haben. In Neukölln ist davon jedes vierte Kita-Kind betroffen. Deshalb wird die SPD dafür sorgen, dass die verpflichtenden Sprachlerntagebücher der Kitas (mit Informationen zum individuellen Lernfortschritt der Kinder) an die Grundschulen weitergegeben werden dürfen, damit die Schulen wissen, welchen Stand ihre neuen Schüler haben und mit einer individuellen Unterstützung ansetzen können.

Ich setze mich außerdem dafür ein, dass wir uns die Sprachförderung in den Kitas vorknöpfen, da scheint nicht alles glatt zu laufen, sonst hätten weniger Kita-Kinder Sprachmängel. Und dass es einen besseren Datenaustausch der Sprachtest- und Vorsorgeuntersuchungsergebnisse zwischen den zuständigen Behörden geben muss. Datenschutz ist ein hohes Gut, aber falsch verstandener Datenschutz kann wichtige Hilfen verhindern, wenn es um den Schutz von Kindern geht.