Meisterehrung der Neuköllner Sportlerinnen und Sportler

Heute fand in der Quartierssporthalle Campus Rütli die Meisterehrung der Neuköllner Sportlerinnen und Sportler statt, die in ihrem Neuköllner Verein im letzten Jahr einen Titel oder einen Platz auf dem Treppchen errungen haben. Das Rahmenprogramm bot Live-Musik und sportliche Einlagen, unter anderem von den Rollkunstläuferinnen der Neuköllner Sportfreunde, den Cheerleaderinnen und Cheerleadern des SV Stern Britz, der Men’s Pair Kraftakrobatik und des Berliner Judo Clubs.

Insgesamt 531 Sportlerinnen und Sportler jeden Alters wurden für ihren Erfolg ausgezeichnet. Der Älteste mit über 80, der Jüngste mit 6 Jahren. Die Titel wurden in den unterschiedlichsten Sportarten gewonnen und reichten vom Berliner Meister bis zur Weltmeisterin. Besonders stolz sind wir in Neukölln auf Kathrin Burow von der TuS Neukölln, die den Weltmeisterschaftstitel im Quadrathlon holte. Wo Neukölln ist, ist vorne!