Meisterehrung der Neuköllner Sportlerinnen und Sportler

Heute fand die Meisterehrung für alle Sportlerinnen und Sportler statt, die in ihrem Neuköllner Verein im letzten Jahr einen Titel oder das Treppchen errungen haben. Das Rahmenprogramm bot Live-Musik und sportliche Einlagen. Diese umfassten Darbietungen des Kinder- und Jugendzirkus´ Kabuwazi, des TC Sidesteps (Taekwondo), des RVg Nord Berlin e.V. (Radball), den Berlinern Thunderbirds (Cheerleading) und der Berliner Turnerschaft Kooperation (Reck). Außerdem traten die Breakdancegruppe Yo22 und der TSV Rudow mit einer Trampolineinlage auf.

Insgesamt 651 Sportlerinnen und Sportler jeden Alters wurden für ihren Erfolg ausgezeichnet. Der Älteste mit über 70, die Jüngste mit 5 Jahren. Die Titel wurden in den unterschiedlichsten Sportarten gewonnen und reichten vom Berliner Meister bis zum Europameister. So galt auch für das Jahr 2011: Wo Neukölln ist, ist vorne!