QM High-Deck-Siedlung wird erweitert

Gute Nachricht: Das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung wird erweitert: Zukünftig gehört der Bereich südlich der Sonnenallee zwischen Grenzallee, Neuköllnische Allee und Jupiterstraße zum QM-Gebiet. Auch das QM-Team und ich haben uns lange dafür eingesetzt, der Senat wird das noch im Herbst beschließen. Davon profitieren unter anderem das QM mit mehr Geld für Mitarbeiter sowie die Kepler-Schule und das Jugendzentrum Grenzallee.

Durch die Aufnahme in das QM-Gebiet können sie mit mehr Unterstützung rechnen, auch das bürgerschaftliche Engagement im Quartier wird gestärkt. Das Quartiersmanagement kümmert sich um den sozialen Zusammenhalt eines Stadtteils – mit Projekten, Maßnahmen und vielen Partnern. Das QM wird finanziert von der EU, dem Bund und dem Land Berlin über das Programm „Soziale Stadt“. Die gewählten Quartiesräte sind das Sprachrohr in den Kiez.