Durchsetzung der Schulpflicht



Das Abgeordnetenhaus hat heute über die Durchsetzung der Schulpflicht diskutiert. Jeder 5. Berliner Schüler macht blau. 3500 von ihnen sind notorische Schwänzer. Aber die Bezirke reagieren unterschiedlich auf das Problem. Die Schulpflicht muss deshalb mit klaren Regeln – die verbindlich für alle Bezirke gelten – schnell und konsequent durchgesetzt werden, um den Kindern durch eine Schulbildung andere Zukunftschancen als eine Hartz-IV-Karriere zu bieten. Es kann nicht sein, dass die Bezirke gegen Falschparken konsequenter vorgehen als gegen Schulschwänzen, wo es um das Wohl der Kinder geht.