Schönheitskur für die und Bewohnerfest in der Weißen Siedlung

Heute habe ich an der Eröffnung der neugestalteten Plätze in der Weißen Siedlung in meinem Wahlkreis teilgenommen. Mit dabei waren Bausenator Michael Müller und der Neuköllner Baustadtrat Thomas Blesing. Das Land hat mehr als eine halbe Millionen Euro investiert. Die Schönheitskur war dringend notwendig: Die Plätze und Wege waren in einem miesen Zustand. Anschließend gab’s ein Bewohnerfest rund um den Jugendtreff „Sunshine Inn“.

Toll, dass sich das Quartiermanagement der Neugestaltung mit großem Einsatz angenommen hat: Es wurden Sitzpodeste aufgestellt, um den Anwohnern einen Treffpunkt zu bieten, Laternen errichtet und die Wege neu gepflastert. Jetzt ist die Verbindung auch nachts hell beleuchtet, was gut für die Sicherheit der Bewohner ist. Außerdem wurden ein großer Spielplatz, das Spielband und der Geschwisterplatz neugestaltet. Wird im Sommer super!

In der Presse: