Schriftliche Anfrage: Scheibenputzer gefährden die Verkehrs-Sicherheit

Das Scheibenputzen ist eine Gefahr für die Sicherheit des Verkehrs und wird von vielen Autofahrern als Belästigung empfunden. Meiner Meinung nach sollte die Polizei häufiger Schwerpunkt-Kontrollen starten und sofort eine Anzeige schreiben, als nur einen Platzverweis auszusprechen. Ist die Polizei weg, sind die Scheibenputzer wieder da.

Die Zahl der Scheibenputzer auf den Straßen hat sich im letzten Jahr mehr als verdoppelt: Wurden 2012 noch 59 Personen von der Polizei identifiziert, waren es 134 im letzten Jahr. Es wurden aber nur 80 Platzverweise ausgesprochen und 14 Anzeigen gegen die Scheibenputzer gestellt. Das ergab die Antwort des Senats auf meine Schriftliche Anfrage.

photo1
Bild 07.06.2014