Schülertriathlon und Familienfest der degewo

Heute Morgen habe ich zusammen mit Neuköllns Bezirksbürgermeisterin und Schirmherrin Franziska Giffey, Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer und degewo-Vorstandsmitglied Kristina Jahn an der Eröffnung des Schülertriathlons und Familienfestes der degewo in der Gropiusstadt teilgenommen. Das Fest war wieder gut besucht: Über 1.000 Schüler aus 36 Neuköllner Schulen – und damit vier Schulen mehr als letztes Jahr – sind geschwommen, Rad gefahren und gelaufen. Rund 6.000 Besucher feuerten die Athleten an.

Damit auch die Eltern und Bekannten aktiv werden konnten, wurde das Ganze von einem großen Familiensportfest umrahmt: Beim Basketball, American Football, Tauchsport, Baseball und Reiten oder an der Riesenrutsche konnte sich jeder austoben, der wollte. Bemerkenswert: Neukölln ist immer noch der einzige Bezirk, in dem es Triathlon-Trainingsgruppen an den Schulen gibt. Danke an die degewo und ihre Vorstandsvorsitzende für die Ausrichtung dieses tollen Sportfests.