Schwerpunktimpfungen gegen Corona in der Köllnischen Heide

Gemeinsam mit meiner Fraktionskollegin Derya Çağlar und dem Neuköllner Bezirksbürgermeister Martin Hikel habe ich mich dafür eingesetzt, dass das Modellprojekt des Senats für Schwerpunktimpfungen in von Corona besonders betroffenen Gebieten in der Köllnischen Heide durchgeführt wird. Daher freue ich mich, dass von Freitag (14. Mai) bis Sonntag (16. Mai) alle Bewohnerinnen und Bewohner ab 18 Jahren der drei Quartiere High-Deck-Siedlung, Weiße Siedlung und Kiehlufer zwischen 10 und 18 Uhr die Möglichkeit haben, sich kostenfrei gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

Entscheidend für die Impfberechtigung ist die Wohnadresse (die Liste finden Sie hier). Daher müssen Impfwillige neben dem Impfausweis ihren Personalausweis oder Pass und ggf. eine Meldebescheinigung mitbringen. Geimpft wird in der Turnhalle der Schule in der Köllnischen Heide (Hänselstraße 6). Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Ich danke allen Beteiligten, dass sie die Durchführung der Schwerpunktimpfung in der Köllnischen Heide und am Kiehlufer ermöglichen.