Sommerfeste: TSV Rudow und Schwimmgemeinschaft Neukölln

Heute war ich mit dem Neuköllner Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu und den SPD-Bezirksverordneten Martin Hikel und Marc-Niklas Förster beim TSV Rudow 1888 e.V. Abteilungsleiter Fußball Frank Exner führte uns über das Gelände des großen Vereins, der mit 4.700 Mitgliedern allein 40 Fußball-Mannschaften unterhält. Der Platz wurde letztes Jahr mit 516.000 Euro aus dem Sportanlagensanierungs-Programm saniert. Im Anschluss ging’s zum Sommerfest der Schwimmgemeinschaft Neukölln im Sportbad Britz.

Die SG Neukölln ist der größte Schwimmverein Berlins und konnte mit Franziska van Almsick und Britta Steffen sowie zahlreichen weiteren Schwimmerinnen und Schwimmern bereits große Erfolge feiern. Die SGN hat 4.700 Mitglieder und eine Jugendabteilung von 1.500 Kindern und Jugendlichen.