Spatenstich für Neubau der Clay-Oberschule  

Heute fand der erste Spatenstich für den Neubau der Clay-Oberschule in Rudow statt. Innerhalb der nächsten drei Jahre entsteht am Neudecker Weg der Neubau der ISS mit gymnasialer Oberstufe, Doppelsporthalle und Mensa für 1.150 Schülerinnen und Schüler. In den Bau wird auch eine öffentlich zugängliche Gedenk- und Informationsstätte für das ehemalige Zwangsarbeiterlager, dessen Überreste auf dem Grundstück des Neubaus gefunden wurden, integriert. Der Neubau kostet rund 60 Millionen Euro.

Bild: Außenperspektive der künftigen Clay-Schule, Copyright: Staab Architekten