SPD putzt Stolpersteine gegen das Vergessen

Die SPD Neukölln-Mitte hat heute Nachmittag am bundesweiten Gedenktag zum 70. Jahrestag des Endes vom Zweiten Weltkrieg zusammen mit dem Stadtteilverein proNeubritz Stolpersteine geputzt, die an Opfer der Nazi-Diktatur erinnern. Stationen waren die 15 Stolpersteine für Familie Althof, Paul Fürst, Leo Cohn und Familie Schäfer, Geschwister Grand, Karl Tybussek und die Familie Wittenberg in meinem Wahlkreis. Die Route verlief von der Hermannstraße 123 über die Bruno-Bauer-Straße 17a, Juliusstraße 39, Rungiusstraße 33, Jahnstraße 12 bis zur Buschkrugallee 21. Besonderer Dank an Frau Kuhrt für die Recherche der Biografien.