SPD will Hort-Gebühren abschaffen

Die SPD-Fraktion hat auf ihrer Fraktionsklausur am Wochenende beschlossen, dass die Gebühren für den Hort-Besuch abgeschafft werden sollen. Schnellstmöglich, voraussichtlich zu 2018. Wir wollen außerdem die Prüfpflicht abschaffen, ob ein Bedarf zur Teilnahme am Angebot der Ganztagsschule vorliegt.

Wir wollen, dass so viele Schülerinnen und Schüler wie möglich teilnehmen können, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter verbessern und Familien finanziell entlasten. In den letzten Jahren haben wir die Voraussetzungen für den Besuch eines Schulhortes bereits deutlich verbessert: So haben wir insbesondere die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen an Grundschulen ebenfalls unproblematisch am Angebot der Ganztagsschule teilhaben können.

Mit der schrittweisen Abschaffung der Krippen-Gebühren und der Hort-Gebühren kommen wir der kostenlosen Bildung von der Krippe bis zur Uni in Berlin einen weiteren großen Schritt nahe.