Vorab-Besuch des neuen KinderKünsteZentrums mit Wowi

Heute habe ich mit Klaus Wowereit, Heinz Buschkowsky und Dr. Franziska Giffey das neue KinderKünsteZentrum in der Ganghoferstraße besichtigt. Das Zentrum will vor allem die frühkindliche kulturelle Bildung von Kindern aus bildungsfernen und migrantischen Familien fördern. In Zusammenarbeit mit dem Träger „INA.KINDER.GARTEN gGmbH“ entwarf der Verein „Mit allen Sinnen lernen e.V.“ dieses Projekt, das zusätzlich vom Berliner Projektfond „Kulturelle Bildung“ unterstützt wird.

Im kreativen und künstlerischen Prozess setzen sich die Kinder mit ihren Alltagserfahrungen auseinander, können ihre Gefühle und Ideen ausdrücken und ihr Selbstwertgefühl stärken. Künstlerische Projekte finden in den Kitas leider zu wenig Raum. Angelehnt an das erfolgreiche Projekt „Kunst und Kultur im Kindergarten“ entwickelten die Verantwortlichen das Konzept für ein berlinweit zuständiges Kompetenzzentrum für frühkindliche kulturelle Bildung.

Das KinderKünsteZentrum wird übermorgen offiziell von den Staatssekretären Claudia Zinke (Bildung) und Thomas Härtel (Sport) und der Neuköllner Bildungsstadträtin Dr. Franziska Giffey eröffnet.