„Wahlen und Spaghetti – Neukölln is(s)t dabei“

„Wahlen und Spaghetti – Neukölln is(s)t dabei“ – unter diesem Motto lud das Nachbarschaftsheim Neukölln Kiezbewohnerinnen und -bewohner zu einer langen Tafel ein, um mit Kandidatinnen und Kandidaten für das Berliner Abgeordnetenhaus und die Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung ins Gespräch zu kommen.


Im Rahmen des berlinweiten Wochenendes der Stadtteilzentren bekamen wir Kandidatinnen und Kandidaten so die Möglichkeit, uns und unsere Positionen in entspannter Atmosphäre vorzustellen und mit den Neuköllnerinnen und Neuköllnern bei einem kostenlosen Spaghetti-Essen angeregt zu diskutieren.

Anschließend wurde eine „Probewahl“ gemacht. Hier hatte – klar! – die SPD die Nase vorn.