Wahlkreis-Flyer 2014

faltblatt2014

In diesem Jahr habe ich als Ihr Abgeordneter unter anderem dafür gearbeitet, dass…

  • die Hängepartie der Stadtteilmütter aufhört und alle Stellen gesichert werden. Sie leisten eine erfolgreiche Integrationsarbeit in sozialen Brennpunkten.
  • 219 Schulen in sozialen Brennpunkten mit 15 Mio. Euro pro Jahr stärker unterstützt werden. Sie bekommen jeweils bis zu 100.000 Euro zusätzlich. In Neukölln profitieren 44 Schulen, davon 10 in Britz und der Köllnischen Heide.
  • alle Schul-Sozialarbeiter erhalten bleiben, ausreichend Lehrer eingestellt, das Schul-Mittagessen verbessert und die Schulhelfer-Stunden ausgebaut wurden.
  • mehr als 100 Mio. Euro in die Sanierung von Schulen, Kitas, Spielplätzen, Sportanlagen, Bädern und Straßen fließen. Auch nach Britz und in die Köllnische Heide.
  • die Schulpflicht schnell und konsequent durchgesetzt wird. Mit klaren Regeln für alle Bezirke. Jeder 5. Schüler macht blau. Wer schwänzt, verpasst den Anschluss und droht als Schulabbrecher ohne Perspektive zu enden.
  • die Gewalt in Schulen nicht verharmlost wird. Mobbing, Beleidigungen, Abzocke prägen den Schulalltag. Schwere körperliche Gewalt hat zugenommen. Prävention und Aufklärung müssen verbessert werden.
  • mehr Kita-Plätze in der Köllnischen Heide geschaffen werden. In der High-Deck-Siedlung und Weißen Siedlung hat jedes 2. Kind keinen Kita-Platz.
  • ein Bußgeld für Eltern von Nicht-Kita-Kindern eingeführt wurde, die ihre Kinder nicht zur Sprachförderung schicken. Kinder mit Sprachmängeln drohen früh in der Schule zu scheitern. Ihre Sprachförderung wurde stark ausgebaut.
  • 350 zusätzliche Polizisten auf den Straßen unterwegs sind, die Landes-Polizeischule neu gebaut und die Schießstände zum Training saniert werden.
  • die Freiwilligen Feuerwehren mehr Geld bekommen für ihre ehrenamtliche Arbeit. Auch sie setzen ihr Leben für uns aufs Spiel.
  • die BVG mehr Sicherheitspersonal auf Streife schickt und moderne Videokameras in den U-Bahnhöfen, Bahnen und Bussen einsetzt. Mit ihrer Hilfe werden mehr Straftäter erkannt, die Gewalt wird weniger.
  • der Neubau von bezahlbaren Wohnungen mit 320 Mio. Euro unterstützt wird und der Milieuschutz für den Reuter- und Schillerkiez kommt.
  • die Fahrzeiten der Buslinie 370 verbessert wurden, die Musikschulen 2,5 Mio. Euro mehr erhalten und ein 3. Familienzentrum in Nord-Neukölln starten konnte.

Um diese und andere Themen werde ich mich weiter kümmern.